• English
  • Español
  • Deutsch

Wandern nach St. Elm, Natur geniessen bei spätsommerlichen Temperaturen

Wandern nach St. Elm, Natur geniessen bei spätsommerlichen Temperaturen

Auch auf Mallorca finden wanderfreudige Menschen eine wunderschön angenehme Atmosphäre. Wer das Wechselspiel der Landschaft erleben will, der ist jetzt auf Mallorca genau richtig. Denn man findet hier auf Mallorca grandiose Berge, Blicke aufs Meer sowie ins Landesinnere; Mallorca ein lohnenswertes Wanderziel. Gerade die spätsommerliche Herbstzeit lädt dazu ein, die jetzt angenehm mediterrane Herbstluft bei einer langen Wanderung zuatmen und die Ruhe zu genießen. Wer sich für das Wandern begeistert, hat auf Mallorca vielerlei Möglichkeiten dieser Leidenschaft nachzugehen. Denn nicht nur das Tramuntana-Gebirge bietet hierfür perfekte Möglichkeiten.

Erkunden Sie doch ganz gemütlich, bei einem eher ausgedehnten Spaziergang, die wunderbare Naturlandschaft des Südwestens Mallorcas. So erleben Sie beispielsweise von Port Andratx bis hinüber nach Sant Elm die Natur von ihrer ganz eigenen Seite. Gerade die angenehm milden Temperaturen laden zu einem solch größeren Spaziergang der besonderen Art ein. Sie genießen auf dieser Tour noch genüsslich die spätsommerlichen Sonnenstrahlen, so ist es angenehm warm und trotzdem kommen Sie während des Gehens kaum ins Schwitzen. Der zu Beginn steile Weg zahlt sich durchweg aus. Belohnt werden Sie während Ihres Fußmarsches mit wundervollen Ausblicken über Mallorcas Südwestküste auf das Meer und Einblicken ins Landesinnere. In St. Elm angekommen, blicken Sie dann auch auf die Insel Sa Dragonera (Die Dracheninsel). Ihren Namen hat die unbewohnte, ca. 400 ha große Insel von ihrer Gestalt, die an einen Drachen erinnert.

Die vorgelagerte Insel Sa Dragonera steht seit 1995 unter Naturschutz, dient vielen Seevögeln als Brutgebiet und ist gerade auch bei Wanderern sehr beliebt. Besonders lohnenswert ist der Aufstieg zum 353m hochgelegenen Leuchtturm Far Vell aus dem 16 Jh. Von hier aus hat man einen einzigartigen Blick über die Insel und auf die Westküste Mallorcas. Von April bis Oktober erreicht man Dragonera mit Booten von Port D’Andratx und St. Elm aus.

Sant Elm selbst ist eher ruhig und beschaulich. Von bewaldeten Ausläufern des Tramuntanagebirges umgeben, gibt es hier einen kleinen Sandstrand. Die gemütlichen Restaurants bieten Ihnen frisch gefangenen Fisch oder Meeresfrüchte. Eben ein ideales Ziel für einen Wanderurlaub. – Und von jeder Wanderung nimmt man natürlich ein gutes Gewissen mit. Denn: sportliche Betätigung ist nicht nur gut für Körper und Geist, sondern Sie kommen der wunderbaren Natur Mallorcas ganz nah.

So gibt es auch außerhalb der Hochsaison genug zu entdecken. Mallorca wird niemals langweilig