• English
  • Español
  • Deutsch

Herbstanfang: grandioses Licht am schönsten Naturhafen

Herbstanfang: grandioses Licht am schönsten Naturhafen

Während es in anderen Ländern im Norden Europas nun doch langsam kühler und das Wetter herbstlich kühl wird, begrüßt Mallorca den kommenden Winter auf ganz andere Art und Weise. Bei durchaus warmen, angenehmen und spätsommerlichen Temperaturen findet hier der Herbstbeginn seine leisen Anfänge. Die Hauptreisezeit im Sommer ist nun vorbei. Die Insel leert sich langsam aber sicher von der Vielzahl der Touristen aus aller Welt, die mittlerweile längst wieder zu Hause in ihrem Alltag angekommen sind. Wo in der Sommerzeit umtriebiger Trubel herrschte, wird es nun langsam übersichtlicher, angenehmer und vor allem ruhiger. Die Strände und Restaurants sind eher leer. Und so lässt es sich noch angenehm bei Temperaturen um die 25°C im Mittelmeer baden oder beschauliche Ausflüge an die sehenswerten Orte und ins Landesinnere Mallorcas unternehmen.

Der Herbst ist auch auf Mallorca Ernte-Zeit. Und somit findet jetzt auch die Weinlese ihren Beginn und lässt auf schmackhafte Ergebnisse hoffen.

Zur Einstimmung in das letzte Jahresquartal sollte die Zeit auch genutzt werden, um die letzten warmen Sonnenstrahlen draußen in der Natur oder auf der Terrasse zu erhaschen. Besonders gut gelingt dies am schönsten Naturhafen des Mittelmeers, Puerto Andratx. Dieser liegt eingebettet in eine traumhafte Landschaft. Natürlich ist Mallorca auch hier um diese Jahreszeit ganz besonders reizvoll. In Puerto Andratx wird man durch das grandiose Spätsommerlicht und durch die dort angenehme Ruhe schwärmerisch auf die kommenden ruhigen Zeiten des Jahres eingestimmt und kann entspannt dem Winter entgegensehen und Vergangenes reflektieren: Bei diesen angenehm herrlichen Temperaturen lässt es sich zum Beispiel in einem der wundervollen Cafés an der Hafenpromenade in Port D’Andratx gemütlich in den Tag starten. Mit traumhaften Blick auf den Hafen und auf die gegenüberliegenden in der Morgensonne leuchtenden Hügel, einen Café con leche mit Croissant oder Ensaimada geniessen. – Ganz nach Lust und Laune, ein entspannter mallorquinischer Start in den Tag, an einem der schönsten Orte auf Mallorca. Für diese herrliche Atmosphäre ist Mallorca um diese Zeit erst recht immer eine Reise wert.

Das alle jetzt viel entspannter sind als im Hochsommer, gilt auch für die exquisiten Restaurants. Beim köstlichen Abendessen, idealerweise mit grandiosen Sonnenuntergang über dem Meer, lässt sich jetzt ganz gemütlich mit den netten Kellner oder der netten Kellnerin plauschen… .

Wer Ruhe, Beschaulichkeit und vor allem auch ein Stück Ursprünglichkeit sucht, ist hier genau richtig.

Sonnenuntergang in Port Andratx